hier Registrieren Sie sich Kostenlos und Loggen Sie sich in die Sammler-Community ein.
[Impressum und Haftungsausschluss]
EMBMV Münzenforum
Zur Startseite
Münzen und Barren Kostenlos Verwalten

Ohne Software download Kostenlos Online Briefmarken verwalten und tauschen
Ohne Freeware und Ohne Shareware-Software, direkt mit ihrem Browser,
einfach mit der Kostenlosen Online Briefmarkenverwaltung 2017 im Internet

Werbung:
Münzsammler Auktionen Münzen sammeln
Es ist noch kein Login erfolgt: Im Forum Registrieren und Login
Registrierung und Nutzung der Münzensammler und Briefmarken-Community ist kostenlos.

EMBMV: Mit Charts sicher Geld verdienen: Palladium

Wenn Cookies zugelassen sind, dann kann das Thema bewertet werden.
Von 
hbss
 am Uhr
Benutzername:
hbss
Reporter
Avatar
Beiträge:
seit 29.10.2014
Mir Folgen ca. 8 Benutzer

» Mit Charts sicher Geld verdienen: Palladium #632 (Einzelbeitrag)

Mit Charts sicher Geld verdienen: Palladium
756 und wir gehen short. Überall gehen die Edelmetalle und wir sehen den steigenden Chart von Palladium und kaufen short. Warum? Wenn es nach oben geht, dann wird es langsam steigen und Zeit genug rauszukommen. Wenn aber runter, dann wird es ein lohnender Crash. Wir haben keine Ahnung von der Materie und sehen nur den Chart wie auf der Seite. Sonst einfach den Chart heraussuchen So Mär 22 11:39:56 2015  und wir sind bei Palladium. Und wenn wir nun einfach denken, Mensch der Chart geht nach unten, also kaufen wir short und werden reich. Short heisst ich wette auf fallende Kurse und long ich wette auf steigende Kurse. Und weil nun scheinbar Palladium dagegen seit 2011 steigt wird nun der Verlierer auf long gehen und pleite gehen, weil endlos long gibt es nicht und seitwärts ist auch Verlust im Termingeschäft. Denn das ist falsch: Immer dem Trend folgen. Denn wann ist er zuende der Trend? Und wenn wir dann zum Beispiel Anfang 2012 auf long gesetzt hätten und dann wäre es runtergegangen, dann hätten wir die Nerven verloren und short gekauft und wären pleite gegangen wie in den USA 90% der Trader. Also schauen wir beim Palladium, wann geht es runter. Und so wenn wir heute Palladium kaufen, dann wird das so aussehen: 756 Dollar pro Unze und short. Weil wenn nun das schief geht, wir setzen auf Trotz, dann wird es ein kleiner Verlust. Falls aber jetzt Platin nach oben geht, dann grosser Gewinn. Short aber kaufen kann grossen Verlust produzieren, wir sind nach unten abgesichert.


Bei Termingeschäften  erstmals nimmt man 100 Euro Konfirmationsgeld also Geschenk und macht alles oder nichts. Und nur mit den Gewinnen davon und niemals auf Kredit sicher erfolgreich spekulieren.



Mehr unter:
www.wiwo.de/...metalle/8465924.html?p=4&a=false

0 Daumen Hoch
Werbung:
In Community Anmelden
Hinweis: Abbildungen von Objekten (z.B. Münzen und Briefmarken) entsprechen nicht der Originalgröße und Farben des Original-Objektes. Auch die allgemeine Gestaltung der Computer-Bilder können vom Original Objekt abweichen!

Rechtlicher Hinweis: Die Informationen auf dieser Webseite erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit!
20 Datenbankzugriffe, PHP-Speicherverbrauch 2715 KB in 0,076 Sekunden.
EMBMV