hier Registrieren Sie sich Kostenlos und Loggen Sie sich in die Sammler-Community ein.
[Impressum und Haftungsausschluss]
EMBMV Münzenforum
Zur Startseite
Münzen und Barren Kostenlos Verwalten

Ohne Software download Kostenlos Online Briefmarken verwalten und tauschen
Ohne Freeware und Ohne Shareware-Software, direkt mit ihrem Browser,
einfach mit der Kostenlosen Online Briefmarkenverwaltung 2017 im Internet

Werbung:
Münzsammler Auktionen Münzen sammeln
Es ist noch kein Login erfolgt: Im Forum Registrieren und Login
Registrierung und Nutzung der Münzensammler und Briefmarken-Community ist kostenlos.

EMBMV: Ist das nicht einfacher als Haare zu kämmen der Goldhandel 2017, er is

Wenn Cookies zugelassen sind, dann kann das Thema bewertet werden.
Von 
hbss
 am Uhr
Benutzername:
hbss
Reporter
Avatar
Beiträge:
seit 29.10.2014
Mir Folgen ca. 8 Benutzer

» Ist das nicht einfacher als Haare zu kämmen der Goldhandel 2017, er is #7496 (Einzelbeitrag)

Ist das nicht einfacher als Haare zu kämmen der Goldhandel 2017, er ist zu verstehen.
Der aktuelle Goldpreis am  Mi Mär 08 06:33:47 2017  beträgt 1.152,82 Euro / 1.217,55 USD. Gerade heute rutscht Gold nach unten. Es ist 9 Uhr und Mittwoch. Und auch der Wochentag ist gut. Angst im Goldmarkt weil Trump immer besser wird. Nein nicht in der Rederei oder seinem Imperium. Beängstigend steigt der Dollar in ungeahnte Höhen. Und wie wir seit Monaten wissen, wenn wir ein wenig Gold schnuppern. Dollar reisst Gold mit rauf und runter. Und gerade runter. Wie denkt nun der Börsianer, der heute morgen vedient hat mit Termingeschäften in Gold? Was ist wenn der Goldmarkt in Panik ist. Wenn er im Sommer knallt? Dann wird jetzt Angst im Chart sein. Wie sehe ich Angst. Woran klammern Sie sich selbst, wenn Sie ein Haus oder eine Zahnbürste oder einen Kredit kaufen? An glatte Zahlen. 99 Cent sind billig aber 1 Euro 10 ist zu viel. Und dieses lächerliche Spiel gibt es an der Börse? Nur. Weil Panik Kurse macht und jetzt ging es um 1250 USD pro Feinunze Gold. Und heute gerade deswegen der Artikel heiss gestrickt. Und heute also 1200 der Kampf und es geht tapfer nach unten. Und wenn wir morgen 1190 haben wird es nach unten gehen, aber wenn es 1260 werden, dann war das eine Falle und dann würden auch die 1300 USD pro Feinunze schnell fallen.

0 Daumen Hoch
Werbung:
In Community Anmelden
Hinweis: Abbildungen von Objekten (z.B. Münzen und Briefmarken) entsprechen nicht der Originalgröße und Farben des Original-Objektes. Auch die allgemeine Gestaltung der Computer-Bilder können vom Original Objekt abweichen!

Rechtlicher Hinweis: Die Informationen auf dieser Webseite erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit!
20 Datenbankzugriffe, PHP-Speicherverbrauch 2713 KB in 0,092 Sekunden.
EMBMV