hier Registrieren Sie sich Kostenlos und Loggen Sie sich in die Sammler-Community ein.
[Impressum und Haftungsausschluss]
EMBMV
Münzenverwaltung | Edelmetallnachrichten bei GooglePlus

EMBMV: 2-Euro Gedenkmünze von Slowakei 2014 10. Jahrestag EU-Beitritt

Großansicht des Objektes der Numismatik

Kurzbeschreibung: Bild der 2-Euro Gedenkmünze von Slowakei 2014 zum Thema 10. Jahrestag des EU-Beitritts, Auflage und Sammler-Wert. Suchen Sie das Objekt für ihre Sammlung? Oder möchten Sie Ihre Dubletten anbieten? Dann schreibe ein Gesuch in den Kommentarbereich

Kleinbild 2-Euro Gedenkmünze von Slowakei ...2-Euro Gedenkmünze von Slowakei 2014 zum Thema „10. Jahrestag des EU-Beitritts“. Auflage rund 1.000.000 Stück, Sammler-Wert realistisch gesehen Nennwert von 2 Euro in Stempelglanz oder tieferen Erhaltungsgrad. Vs. 2-Euro Gedenkmünze Slowakei 2014: Wie 2 Euro-Umlaufmünze, Nennwert von 2 Euro, Darstellung von Europa ohne Ländergrenzen. Rs. Mittig sind die Buchstaben EU zu sehen. An dem U hängt das slowakische Wappenschild mit dem Doppelkreuz, rechts daneben ist das Datum „1.5.2004 2014“ zu sehen. Am unteren Rand befindet sich die Landesbezeichnung SLOVENSKO, am oberen Rand der Schriftzug 10. VYROCIE VSTUPU DO EUROPSKEJ UNIE, umringt vom Außenring mit 12 Sternen. Quelle: Zwei-Euro.com
2-Euro Gedenkmünze von Slowakei 2009 Freiheit und Demokratie 2-Euro Gedenkmünze Slowakei 2011 Gründung Visegrad-Gruppe 1991 2-Euro Gedenkmünze Slowakei 2013, 1150 Jahre Kyrill und Method 2-Euro Gedenkmünze von Slowakei 2014 10. Jahrestag EU-Beitritt

Zum Münzen Hauptbild

Das Bild zeigt: 2-Euro Gedenkmünze von Slowakei 2014 10. Jahrestag EU-Beitritt. Im Jahr 2014 feierte die Slowakei, das 10 jährige Jubiläum vom EU Eintritt. Nach der Unabhängigkeit strebte die Slowakei zunächst nicht zum Westen. Eher hat sich die Regierung in Richtung Russland orientiert. Aber 1998 wechselte die Regierung und ging den Weg Prowesten und in die Nato und in die EU und so kam auch 2004 der Euro in die Slowakei. Und die Entscheidung im Jahr 2004 für den Euro wurde dann schon im Jahr 2009 umgesetzt. Das ist sehr schnell, denn wie schon oben steht, die Slowakei stand zwischen Russland und Europa. Und so kam es immer wieder bei Wahlen zu hin und her Situationen. Mal kamen die Freunde vom Osten und mal die Freunde vom Westen an die Macht. Aber langfristig wird der 1993 gegründete Staat immer mehr sich dem Westen annähern. Denn die Slowakei ist aus einer Spaltung entstanden. So ist die Geschichte des Landes in den letzten 100 Jahren mehr als aufregend gewesen. Nicht die Regierungen und die Währungen haben gewechselt. So ist auch die Slowakei ein interessantes Sammelgebiet für Münzsammler. In der Zukunft wird wohl erstmal der Euro in dem Land genutzt werden. Denn die Kriterien von Maastricht werden erfüllt und auch sonst arbeitet das Land an einer wirtschaftlichen Stabilität. Im Moment ist die Slowakei in einer günstigen politischen Lage. Denn egal ob Polen oder Ukraine oder Frankreich, durch seine geographische Lage ist die Slowakei auch ein Mittelpunkt zwischen Ost und West. Und gerade jetzt in den Spannungen zwischen den EU Staaten und Russland wird und kann die Slowakei eine wichtige Vermittlerrolle spielen.

Bild mit dem Titel 2-Euro Gedenkmünze von Slowakei 2014 10. Jahrestag EU-Beitritt. Sie können das Bild in Foren oder ihrer eigenen Webseite anzeigen bzw. verlinken, nutzen Sie dazu die Codes unter dem Bild.

Bild bzw. den Artikel bewerten und Ergebniss zeigen:
Schwach Perfekt
Aktivieren Sie Cookies um diese Seite dem Merkzettel hinzuzufügen.
Werbung:
Kommentiere das Bild der Münze
2-Euro Gedenkmünze Slowenien 2013 Höhlen von Postojna
2-Euro Gedenkmünze Slowenien 2013 Höhlen von Postojna
2-Euro Gedenkmünze Spanien 2013 Schloss und Kloster El Escorial
2-Euro Gedenkmünze Belgien 2014 100 Jahre Erster Weltkrieg
2-Euro Gedenkmünze Finnland 2014 100. Geburtstag von Tove Jansson
2-Euro Gedenkmünze von Spanien 2014 Park Guell - Antonio Gaudi

2-Euro Gedenkmünze von Slowakei 2014 10. Jahrestag EU-Beitritt Upload 23.08.2014 12:56

Original: 1000x1000 Pixel
Slowakei, Gedenkmünzen 2 Euro
(500x500 Pixel)

2-Euro Gedenkmünze Slowakei 2013, 1150 Jahre Kyrill und Method
2-Euro Gedenkmünze Slowakei 2013, 1150 Jahre Kyrill und Method
2-Euro Gedenkmünze Niederlande 2013, 200 Jahre Königreich
2-Euro Gedenkmünze Niederlande 2013 Abdankung Beatrix an Alexander
2-Euro Gedenkmünze Italien 2013 Giovanni Boccaccio
2-Euro Gedenkmünze Finnland 2013 150 Jahre Sitzung im Parlament

Daten-Zusammenfassung zum Bild

Bild-Titel
2-Euro Gedenkmünze von Slowakei 2014 10. Jahrestag EU-Beitritt
Bildnummer/ID
1776
Upload am
23.08.2014 12:56 Uhr
Upload von Benutzer
Unbekannt
Autoren
Cusco
Letzte Änderung
am 31.10.2015 15:57 Uhr (Änderungen insgesamt: 1)
Grafik-Format
JPG
Größte Dateigröße
316446 Bytes / 309 KB
Maximale Grafikgröße
1000x1000 Pixel
Angelegte Bilderdateien
3 / 452 KB
Bildaufrufe
1 seit dem 13.10.2016
Letzte Aktualisierung der Daten am 17.03.2017 06:16 Uhr

Kommentarbereich für Besucher

Wenn Sie dieses Objekt '2-Euro Gedenkmünze von Slowakei 2014 10. Jahrestag EU-Beitritt' suchen, anbieten, tauschen oder verkaufen wollen dann melden Sie sich in der Münzen Community an und schreiben Sie kostenlos ihre Gesuche in den Kommentarbereich zu den Objekten oder Münzen. Es ist ebenfalls möglich Münzen in der Edelmetall und Münzenverwaltung kostenlos zu verwalten. Einfaches Kommentieren der Bilder oder Münzen ist ebenfalls erwünscht.

Von deroesi1000 am 28.09.2014 09:05:04 Uhr:
Avatar
Gast

Ich glaube insgesamt betrachtet ist die Slowakei zu früh eingetreten in die EU. Man bedenke, dass sich nur vor wenigen Jahren zuvor die Slowakei von Tschechien trennte. Und die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen waren damals auch nicht optimal. Die Folgen sieht man heute!

Von Marisa04 am 15.01.2015 08:07:50 Uhr:
Benutzername:
Marisa04
Mitglied
Avatar
Beiträge:
seit 06.01.2015
Mir Folgen ca. 4 Benutzer

Welche Folgen? Der Slowakai geht es doch wirtschaftlich gesehen gar nicht so schlecht. Ich denke sie haben gerade durch den Euro einen großen Vorteil gegenüber Tschechien oder Polen. Warst du schon mal in der Slowakai, ist ein wunderschönes Land.

Von deroesi1000 am 21.01.2015 08:31:18 Uhr:
Benutzername:
deroesi1000
Mitglied
Avatar
Beiträge:
seit 12.11.2014
Mir Folgen ca. 2 Benutzer

Nun ich hab mich nicht ganz korrekt ausgedrückt. Tschuldige dafür. Die Tschechen haben sich ja bekanntlich etwas länger Zeit gelassen mit der Eur Einführung ganz einfach deshalb weil sie wirtschaflich noch nicht so weit waren und sich letztlich mit diesem Schritt nur selbst schaden würden. Schlau gemacht aus meiner Sicht. in griechenland sieht man was passiert wenn man seine eigenen Hausaufgaben nicht macht und auch alte Mitglieder wie zum Beispiel Italien oder spanien oder auch Portugal die ja schon lange dabei sind haben Probleme Stw "Steuereintreibung" zb Überglücklich

Kommentar abgeben
Bitte Warten Formular wird geladen Bitte Warten ...
EMBMV