hier Registrieren Sie sich Kostenlos und Loggen Sie sich in die Sammler-Community ein.
[Impressum und Haftungsausschluss]
EMBMV
Münzenverwaltung | Edelmetallnachrichten bei GooglePlus

EMBMV: 25 Euro Niob 2012 Thema Bionik von Österreich

Kleinbild 25 Euro Niob 2012 Thema Bionik von ...25 Euro Niob-Münze 2012 Thema Bionik von Österreich,
Entwurf von Thomas Pesendorfer (Wertseite) und Herbert Wähner (Bildseite)

Technische Daten Österreich
25 Euro NIOB BIONIK
LandÖsterreich
Nennwert25 Euro
ThemaTechnologie in Österreich - BIONIK
Jahrgang2012
MetallRing: 900er Silber, 10 Gramm und
Zentrum: Niob (in pink) 6,50 Gramm
Auflage65.000 Stück/Münzen


Die Bionik beschäftigt sich mit dem Übertragen von Phänomenen der Natur auf die Technik. Das älteste bekannte Beispiel dafür ist Leonardo da Vincis Idee, den Vogelflug auf Flugmaschinen zu übertragen. Das gängigste Beispiel aus dem modernen Alltag ist der von Kletten inspirierte Klettverschluss. Der Bionik liegt die Annahme zugrunde, dass die belebte Natur durch evolutionäre Prozesse optimierte Strukturen und Prozesse entwickelt, von denen der Mensch lernen kann.

Zum Münzen Hauptbild

Das Bild zeigt: 25 Euro Niob 2012 Thema Bionik von Österreich. Was ist Bionik? Vereinfacht gesagt, die Technik schaut sich Ideen der Natur ab. Das ist keine neue Idee. Schon die alten Griechen haben das intensiv getan. Bekannt für dieses Konzept ist vor allem Leonardo da Vinci geworden. So hat da Vinci zum Beispiel den Vogelflug beoachtet und hat diese Beobachtungen auf Flugmaschinen übertragen. Ausserdem hat sich da Vinci mit den Proportionen in der Natur und auch beim Menschen beschäftigt und konnte daraus viele nützliche Folgerungen für die Physik und vor allem für die Mechanik ziehen. Und so ist auch in der Zeit danach weiter an dem Thema gearbeitet worden, Kletten erfand so den Klettverschluss. Nicht nur in der Architektur und in der Kunst werden diese Beobachtungen genutzt. Gerade in der jüngsten Zeit werden bei Roboterbau auf die Erkenntnissse der Bionik zurückgegriffen. Zum Autobau hat die Bionik auch nützliche Erkenntnisse geliefert. So konnte Beobachtungen von Tieren umgesetzt werden und zeigten im Windkanal nicht nur beim Auto deutliche Verbesserungen.

Bild mit dem Titel 25 Euro Niob 2012 Thema Bionik von Österreich. Sie können das Bild in Foren oder ihrer eigenen Webseite anzeigen bzw. verlinken, nutzen Sie dazu die Codes unter dem Bild.

Bild bzw. den Artikel bewerten und Ergebniss zeigen:
Schwach Perfekt
Aktivieren Sie Cookies um diese Seite dem Merkzettel hinzuzufügen.
Werbung:
Kommentiere das Bild der Münze
Stop

25 Euro Niob 2012 Thema Bionik von Österreich Upload 13.11.2013 10:55

Original: 1000x510 Pixel
Österreich, NIOB, Münzen
(500x255 Pixel)

25 Euro Niob-Münze 2013 Thema Tunnelbau von Österreich
25 Euro Niob-Münze 2013 Thema Tunnelbau von Österreich

Daten-Zusammenfassung zum Bild

Bild-Titel
25 Euro Niob 2012 Thema Bionik von Österreich
Bildnummer/ID
1441
Upload am
13.11.2013 10:55 Uhr
Upload von Benutzer
Unbekannt
Autoren
Cusco
Letzte Änderung
vor 10.10.2015 00:00 Uhr
Grafik-Format
JPG
Größte Dateigröße
123112 Bytes / 120 KB
Maximale Grafikgröße
1000x510 Pixel
Angelegte Bilderdateien
8 / 430 KB
Bildaufrufe
3 seit dem 10.10.2016
Letzte Aktualisierung der Daten am 17.03.2017 06:22 Uhr

Kommentarbereich für Besucher

Wenn Sie dieses Objekt '25 Euro Niob 2012 Thema Bionik von Österreich' suchen, anbieten, tauschen oder verkaufen wollen dann melden Sie sich in der Münzen Community an und schreiben Sie kostenlos ihre Gesuche in den Kommentarbereich zu den Objekten oder Münzen. Es ist ebenfalls möglich Münzen in der Edelmetall und Münzenverwaltung kostenlos zu verwalten. Einfaches Kommentieren der Bilder oder Münzen ist ebenfalls erwünscht.

Von deroesi1000 am 26.04.2014 20:03:48 Uhr:
Avatar
Gast

In Österreich gibt es zahlreiche botanische Gärten die sehenswert sind. Alleine die Hauptstadt wien ist geradezu "übersäht" damit. man Denke nur mal an den botanischen Garten in Wien oder das Gewächshaus!

Kommentar abgeben
Bitte Warten Formular wird geladen Bitte Warten ...
EMBMV